25.04.2014 maxCologne bestes Neubauprojekt Deutschlands mit DGNB Gold-Zertifikat

Das Büroensemble maxCologne (Lanxess-Tower) am Köln-Deutzer Rheinufer ist als bestes Neubauprojekt in Deutschland und drittbestes in Europa mit einem DGNB Gold-Zertifikat ausgezeichnet worden.

Dabei wirkte sich die überwiegende Erhaltung des Rohbaus besonders positiv auf die Ökobilanz aus.

Die beiden Bürogebäude punkteten im Zertifizierungsprozess vor allem wegen der höchstmöglichen Variabilität in der Raumaufteilung für alle denkbaren Nutzungsvarianten, aufgrund der ökologisch geprüften Materialien sowie durch die sinnvolle und energiesparende anlagentechnische Ausstattung und mit den individuellen Steuerungsmöglichkeiten von Raumtemperatur und Lichteinfall.

Hinzu kommen die ressourcenschonende Wiederverwendung von Bausubstanz sowie das nachhaltig wirtschaftliche Betriebskonzept. Alle Maßnahmen und Aspekte zusammengenommen reduzieren auf Dauer die Bewirtschaftungskosten für die Mieter und garantieren zugleich höchstmöglichen Nutzerkomfort. Minimaler Ressourcenverbrauch und reduzierter Energieeinsatz