Zuwachs für das Polizeipräsidium

Instandsetzung und Erweiterung am Standort Düsseldorf

 

Seit Mitte 2012 werden die Maßnahmen zur Instandsetzung und Erweiterung des Polizeipräsidium Düsseldorf von BMP betreut. Nach Abschluss der Baumaßnahmen soll es bis 2016 heutigen Standards für Bürogestaltung entsprechen und Platz für weitere 350 Bedienstete bieten. BMP erbringt hierfür die Leistungen der Projektsteuerung und des Inbetriebnahmemanagements.
Zusätzlich wird unter dem Jürgensplatz und der neugebildeten städtebaulichen Achse zwischen Polizeipräsidium und dem NRW-Ministerium für Energie, Wirtschaft, Bauen, Wohnen und Verkehr eine zweigeschossige Tiefgarage mit insgesamt 358 Einstellplätzen entstehen.

Auftraggeber: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, NL Düsseldorf
Gesamtinvestitionskosten: 54,7 Mio. €
Bruttogeschossfläche: 20.000 m²
Fertigstellung: 2016