Eine neue Adresse für die Politik

Umbau und Sanierung im „Denkmalbereich Dorotheenstadt“

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung hat BMP mit der Projektsteuerung von Grundsanierung und Umbau der denkmalgeschützten Liegenschaft in der Wilhelmstraße 64 in Berlin beauftragt. Das Projekt umfasst eine vollständige Grundsanierung inklusive der energetischen Sanierung von 4.656 m2 im Bestand sowie dessen Erweiterung auf 5.645 m² . Darüber hinaus werden ein Teilrückbau und Neubau sowie eine Erweiterung im Bereich der Hofbebauung durchgeführt. Insgesamt werden 104 Büro- und Besprechungseinheiten grundlegend hergerichtet. Mitte 2016 will die Verwaltung des Deutschen Bundestages, Abteilung PM, einziehen.

Auftraggeber: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Gesamtinvestitionskosten: ca. 14,1 Mio. Euro
Bruttogeschossfläche: 5.700 m²
Fertigstellung: Mitte 2016