Projektstart Gesamtschule Münster Ost

Am 22.05.2017 fand für das Projekt "Neubau Gesamtschule Münster Ost" die Kick Off-Veranstaltung der Projektgremien und Projektbeteiligten statt.

Die Stadt Münster plant die Errichtung einer 6-zügigen Gesamtschule in Holzbauweise unter Einbeziehung der bestehenden Fürstin-von Gallitzin-Schule.

Die Gesamtschule setzt sich aus Lernbereichen für die Sekundarstufen I und II, einem Bereich für den gebundenen Ganztagsbetrieb, einem Verwaltungsbereich und einer 4-fach Sporthalle zusammen. Die Planung der Freianlagen für Schulhof und Sportanlagen ist ebenfalls Bestandteil des Projekts.

Ferner soll eine Kita mit zwei Gruppen in das Gebäude integriert werden, ergänzt durch die zugehörigen Freiflächen.

Die Bauphase soll im November 2018 starten und bis März 2022 dauern.