Wohnen am Wasserturm

Der Düsseldorfer Projektentwickler 6B47Germany GmbH hat das Erweiterungsgelände der ehemaligen königlichen Pulverfabrik in der Kleinen Eiswerderstraße in Berlin-Spandau gekauft.

Auf dem ca. 11.500 m² großen Grundstück, welches an die CCC-Filmstudios grenzt und in unmittelbarer Nähe zum Spandauer See liegt, sollen mehr als 15.000 m² Wohn- und 800 m² Gewerbeflächen entstehen.

Nach derzeitiger Planung soll die Bebauung des Areals mit 6 Bauteilen erfolgen, in denen voraussichtlich 150 Wohneinheiten entstehen sollen.

Der unter Denkmalschutz stehenden Wasserturm  - errichtet im Burgenstil - bildet nach den Plänen von 6B47 ein zentrales Gestaltungselement innerhalb des Gesamtareals.