VgV Verfahren / Wettbewerbe

 

VgV Verfahren

Freiberufliche Leistungen (i. d. R. Architekten- und Ingenieurleistungen), die einen Auftragswert von € 221.000 (netto) überschreiten, sind gemäß VgV (Vergabeverordnung) zu vergeben. Diese Verfahren haben sich zu einer anspruchsvollen und komplexen Aufgabe entwickelt. Wir organisieren und begleiten die Vergabeverfahren und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf.

 

Wettbewerbe

Qualität entsteht durch Wettbewerb, im Design wie auch in der Auswahl des Investors. In allen Fällen organisieren wir das angemesse Verfahren. Bei Architektenwettbewerben kümmern wir uns um die Auslobung, die Teilnehmerkolloquien, Vorprüfungen, Preisgerichtssitzungen und bei Bedarf um Pressekonferenzen, Publikationen und Ausstellungen.

In Investorenauswahlverfahren und Angebotsverfahren ermitteln wir den inhaltlich und finanziell geeigneten Unternehmer. Mit diesem Full-Service schaffen wir die Basis für passgenaue und tragfähige Nutzerentscheidungen.