Baumonitoring

 

Der Bedarf eines externen Bankenmonitorings / Baumonitorings wird auf dem Markt durch rechtliche Vorgaben und die Gewissheit der Projektfinanzierer, dass ein bauliches Fachwissen zur Durchführung eines fundierten Baumonitorings erforderlich ist, immer größer.
 
Um die Nachfrage mit einer einheitlich hohen Qualität bedienen zu können, engagieren wir uns aktiv im Baumonitoring e.V., indem wir an der Erstellung eines einheitlichen, standardisierten Leistungsbildes zum Baumonitoring mitwirken.
 
Unseren Kunden bieten wir eine hohe Qualität, Methodik und Effektivität, welches eine Übersetzung des Projektfortschritts auf die speziellen Anforderungen der Projektfinanzierer ermöglicht. Durch die qualitativen wie quantitativen Analysen und methodischen Ansätzen sowie die Transparenz in der Darstellung der Risikobewertung werden Projekte vergleichbar.
 
Baumonitoring ist für uns ein Teil des aktiven Risikomanagements bei Immobilienprojekten. Die frühzeitige Risikoidentifkation gibt Finanzierern und Investoren die Sicherheit und ermöglicht eine aktive Steuerung. Unsere Methodik im Bankenmonitoring bzw. Baumonitoring geht mit den strengen Auflagen der BCBS239 und der novellierten MaRisk konform. Gleichzeitig können wir unser Reporting entsprechend der Kundenanforderung individuell anpassen.