VgV Verfahren

 

 

Freiberufliche Leistungen (i. d. R. Architekten- und Ingenieurleistungen), die einen Auftragswert von € 209.000 (netto) überschreiten, sind gemäß VgV (Vergabeverordnung) zu vergeben. Diese Verfahren haben sich zu einer anspruchsvollen und komplexen Aufgabe entwickelt. Wir organisieren und begleiten die Vergabeverfahren und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf.